Suche
  • Stylingtipps & Onlineshops
  • für kurvige Frauen
Suche Menü

Gesichtsformen

Gesichtsformen und Frisuren

Mit der richtigen Frisur kannst du deine Gesichtsform betonen oder Proportionen ausgleichen. Lasse ein langes Gesicht breiter wirken oder verschmälere ein breites oder rundes Gesicht.

Langes Gesicht und Dreiecksgesicht

Do

  • schaffe ordentlich Volumen in den Seitenpartien zwischen Augen und Kinn
  • Bob und Pagenköpfe mit Pony
  • mit Wellen und Locken unterbrichst du die Gesichtslänge
  • kämme unregelmäßige Fransenschnitte leicht bauschig ins Gesicht

 

Don´t

  • langes, glattes Haar
  • Mittelscheitel

 

Rundes Gesicht

Do

  • kurze Wuschelköpfe mit Betonung des Oberkopfes
  • wähle asymmetrische Haarschnitte
  • fransig oder gestufte Haare, glatt oder gewellt
  • frisiere Fransen in die Wangen

 

Don´t

  • streng aus dem Gesicht gekämmte Haare
  • seitliche Betonung

 

Eckiges Gesicht

Do

  • trage einen kinnlangen Bob mit leichtem Pony, evtl. hinter die Ohren frisiert
  • ein lockiger Oberkopf gleicht eine markante Kinnpartie aus
  • weiche Aufsteckfrisuren mit seitlich herabhängenden Strähnchen schmeicheln den Konturen

 

Don´t

  • strenge, glatte Frisuren

 

Proportionen und Frisuren

Mit der passenden Frisur kannst du sogar deine Proportionen ausgleichen und ein harmonisches Gesamtbild erschaffen.

Klein, stämmig und mollig

Do

  • Kurzhaarschnitte, die dem Oberkopf mehr Höhe/Fülle geben

 

Don´t

  • lange Haare lassen die Figur kleiner und gedrückter erscheinen

 

Breite Hüften

Do

  • alle Frisuren mit Volumen schaffen ein Gegengewicht zur Hüfte und ziehen die Blickrichtung ins Gesicht

 

Don´t

  • Langhaarfrisuren

 

Kleines, fliehendes Kinn

Do

  • Frisuren mit viel Volumen in der Kinnpartie

 

Don´t

  • glatt aus dem Gesicht gekämmte Frisuren

 

Stark ausgeprägtes Kinn

Do

  • Fransenschnitte mit stark ins Gesicht gekämmten Seitenpartien, die mindestens bis zum Kinn reichen

 

Don´t

  • Schnitte die in Wangenhöhe enden

 

 

Hals, Nase und Frisuren

Langer Hals

Do

  • schulterlange Haare mit lockigen Spitzen
  • schwungvoller Pony
  • Haare am Oberkopf hochgesteckt und lockig auf die Schulter fallen lassen

 

Don´t

  • hoch ausrasierte Nackenpartie

 

Kurzer Hals

Do

  • Hochsteckfrisuren, klassisch oder mit auffallendem Lockentuff
  • Kurzhaarschnitte, wobei die Nackenhaare schmal und spitz zulaufen sollten
  • kurze Wuschellocken mit schmaler Seitenpartie

 

Don´t

  • Haare, die sich um den Hals legen

 

Große Nase

Do

  • alle Frisuren die den Hinterkopf betonen
  • weiche Locken
  • voller, langer Pony
  • glatte Kurzhaarfrisur mit seitlichen Fransen und locker ins Gesicht fallendem Pony

 

Don´t

  • strenge, glatte nach hinten gekämmte Frisuren mit flachem Hinterkopf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.