Suche
  • Stylingtipps & Onlineshops
  • für kurvige Frauen
Suche Menü

Ich bekenne mich Pinterest – süchtig

Es ist nicht immer leicht, neue Süchte einzugestehen. Ich bin aber mal so frei.

Pinterest ist meine neue Leidenschaft, die mich nicht mehr loslässt!

Die „neue“ Plattform für das Pinnen von vornehmlich Bildern (aber auch Videos) hat mich voll im Griff. Hier gibt es sooooviiieeel zu gucken. Man kommt vom Höckschen aufs Stöckchen, entdeckt unglaublich tolle Designs, superkreative DIYs und Tutorials zum Selbermachen, leckere Rezepte, Style-Konzepte und und und. Einfach viele viele schöne Sachen.

Und Schönes begeistert mich sowieso.

Auf Pinterest zeigen die User Dinge/Bilder aus dem Netz die ihnen gefallen oder auf die sie aufmerksam machen wollen.

Anmelden ist einfach, relativ schnell ist ein Account erstellt (na ja – frau muss „invited“ also eingeladen werden, dies geschieht durch Eintragen der email und warten bis Pinterest sich meldet und dann…) kann´s losgehen.

Entweder stöbert frau durch die unzähligen Pins der anderen User oder gibt einen Begriff (auf englisch) in die Suche ein und schon werden passende Pins angezeigt. Durchs Klicken auf den gewünschten Pin kann dieser „geliked“ , „ge-repined“ – also auf die eigene Seite geladen werden oder kommentiert werden.

Natürlich dürfen auch selbst erstellte Fotos hochgeladen und eingestellt werden und auf vielen Webseiten und Blogs (so auch hier) sind bereits Pin-Buttons installiert, mit denen dann der Artikel auf Pinterest veröffentlicht werden kann.

Jeder Pin kann zusätzlich mit einem Text bis zu 500 Wörtern versehen werden. Muss aber nicht. Und das liebe ich am meisten: dass ich nicht viel lesen muss um unterhalten und begeistert zu werden. Mir reichen oft nur die Bilder.

Wenn einem die Boards anderer gefallen, kann man diesen folgen, so wie man selbst „verfolgt“ werden kann. (ähnlich facebook und twitter).

Pinterest – eine Quelle der Inspiration und Ästhetik.

Zur besseren Übersicht werden „Boards“ erstellt, quasi Überschriften für die verschiedene Themen.

Mein Pinterest hat zur Zeit diese: DIY, Just Beautiful, Loop, Silver, Scarfs und natürlich Plus Size Fashion. Einfach mal gucken: www.pinterest.com/xxlmodetipps

Jedes Board kann noch mit einer Beschreibung oder einem Statement versehen werden.

Insgesamt ergibt sich für jeden User eine Bildersammlung, die ganz gut die Vorlieben und Interessen dieser Person beschreibt. Ein Gesamtkunstwerk also.

Pinterest ist etwas für visuell geprägte Menschen, die sich lieber an Bildern erfreuen als an (meist sinnfreiem) Gequatsche (wie z.B. auf Twitter). Auch hier bekenne ich mich: Twitter ist nicht mein Medium. In Zeiten wo so viele Informationen ungefiltert in unsere Köpfe wandern wollen, brauche ich nicht noch diese sinnlosen Satz-Fragmente.

Aber das ist ja das Schöne am uferlosen Internet: für jeden und jede ist etwas dabei, jeder kann das für sich herauspicken, was sie oder ihn am stärksten anspricht und berührt.

Also – für alle, die mal einige Stunden mehr am Rechner verbringen möchten: Auf zu www.pinterest.com

Mein Account bei Pinterest: xxlmodetipps

"Hol dir alle Styleboards der Woche per Email"
Mit vielen Styling- & Shoppingtipps. 100% sicher und kostenlos.
Hol dir die Looks der Woche per Email!
"Randvoll mit jeder Menge Tipps & Inspiration"
Deine Email ist bei mir 100% sicher und geborgen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.