Suche
  • Stylingtipps & Onlineshops
  • für kurvige Frauen
Suche Menü

Anna Scholz in der NDR Talkshow: Uns deutschen Frauen fehlt die Sinnlichkeit!

Anna Scholz ist seit Jahren erfolgreich mit ihrer Designermode für große Größen. Die gebürtige Deutsche lebt in London und kreiert dort „kurvige Couture“ für Frauen in Gr. 42-54.

Kaufen kann man ihre Mode in speziellen Läden und im Onlineshop Anna Scholz – designer plus size clothing

Ihr Motto: „Großartiges Design arbeitet mit den Kurven einer Frau, nicht gegen sie. Jede Frau verdient es hochwertige luxoriöse Kleidung zu tragen. Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen sind wichtiger als deine Kleidergröße…“

Wie wahr.

Regulär gibt es diese Designermode in großen Größen nicht zum Schnäppchenpreis, so um die 200-300,- Euro kostet ein Teil normalerweise. Daher – wie immer – im SALE zuschlagen.

Anna hat viele Teile ihrer Kollektion bis zu 70 % reduziert!

Am letzten Freitag war Anna Scholz zu Gast in der NDR Talkshow, der Link hier.

Die Diskussion um Mode die auch für große Größen gemacht ist steht hier natürlich mit im Vordergrund. Folgende Statements sind im Interview gefallen:

Wir Frauen mosern zu viel an uns rum!

Frauen egal welcher Kleidergröße mäkeln an sich rum (Po zu breit, Knie zu dick etc.). Das können kurvige Frauen natürlich besonders gut. Statt ewig nur rumzumosern sollten wir mehr über unsere Vorzüge reden. Stimmt auffallend.

Uns deutschen Frauen fehlt die Sinnlichkeit und der Mut um uns schön anzuziehen!

Wir trauen uns nicht Frau zu sein. Wir wollen nur kaschieren und verdecken. Uns fehlt der Spaß an der Mode.

Wir tragen (fast) nur SCHWARZ!!!

Besonders die Deutschen bestellen fast nur schwarze Mode. Kein Interesse an schönen Drucken und Farben. Wir wollen uns gerne verstecken, unauffällig bleiben.

Wir tragen die falsche Unterwäsche!

Das stimmt wohl und fällt mir im Laden sehr oft auf. Zwar investieren die Frauen gern ein paar Euros in ein schönes Teil, aber der BH und der Schlüpper sitzen nicht, haben die falsche Größe und sind von sexy sein Meilen weit entfernt.

Uns fehlt der Glam!

…sagt Jorge. Das sei in Kuba beispielsweise ganz anders. Dort finden Frauen sich toll auch wenn sie einen Riesenhintern haben. Aber wir schaffen es nicht, uns einfach gut mit uns zu fühlen. Uns so anzunehmen und toll zu finden wie wir sind. Sicherlich geht das nicht nur kurvigen Frauen so, auch viele schlanke Frauen können sich nicht so akzeptieren wie sie sind.

Anna Scholz sagt, Deutschland sei ihr bisher schwächster Markt weltweit. Sowohl online als auch in Läden verkauft sie ihre Mode bei uns nur sehr schleppend.

Was meinst du woran liegt das? Ist es wirklich so dass uns komplett alles fehlt was uns zu einer schönen, sinnlichen und selbstbewussten Frau machen würde?

Ich freu mich über deine Meinung zu den Statements in den Kommentaren. Herzlichen Dank!

"Hol dir alle Styleboards der Woche per Email"
Mit vielen Styling- & Shoppingtipps. 100% sicher und kostenlos.
Hol dir die Looks der Woche per Email!
"Randvoll mit jeder Menge Tipps & Inspiration"
Deine Email ist bei mir 100% sicher und geborgen.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Aaalso, ich würde sooo viel nicht für ein Kleid zahlen, zumal ich mich frage, was an Polyester hochwertig sein soll? *kopfschüttel*
    Ok, es wird viel schwarz getragen, aber die Muster die teils angeboten werden sind auch echt schlimm.
    Und dass auch schlanke Frauen an sich rumkritteln glaub ich wohl, das liegt doch aber an den Medien, die uns immer wieder Perfektion und Schönheit vorgaukeln. Nichts kann gut genug sein….

    Antworten

    • Seh ich genau so Jana. Für die regulär hohen Preise würde ich auch mehr als Polyester erwarten.

      Was mich immer noch beschäftigt: ist es so dass uns die Sinnlichkeit abhanden gekommen ist oder würdet ihr sagen das stimmt nicht? Empfindet ihr euch als sinnlich?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.